Wege- und Leitsystementwicklung, Kommunikationsdesign, Naming, Marketingbroschüre — Q6/Q7, 68161 Mannheim — Diringer & Scheidel Unternehmensgruppe

Holistischer Ansatz für ein Leuchtturmprojekt

Naming und Branding und Wege- und Leitsystementwicklung gehen in ihrem holistischen Ansatz eine Symbiose ein mit dem multifunktionales Stadtquartier Q 6 Q 7. Das Projekt im Herzen von Mannheim erstreckt sich über 155.000 Quadratmeter auf elf Ebenen mit vielseitiger Nutzung und hoher Aufenthaltsqualität. Entwickelt von blocher partners, gilt Q 6 Q 7 gilt als Leuchtturmprojekt hinsichtlich der Gestaltung innerstädtischer Lebensräume, die Leben und Arbeiten ebenso ermöglichen wie Shopping und Gastronomie. Eine vertikale Stadt aus Gastronomie, Gewerbe, Freizeitangeboten, Wohnen und Hotel, die in der Zusammenarbeit aus Architektur, Innenarchitektur und Kommunikation kreiert wurde.

Wie selbstverständlich fügt sich unser Wege- und Leitsystem in das Quartier, bedenkt dabei all seine Nutzungen und überwindet mit Leichtigkeit seine enorme Weitläufigkeit. Den Besuchern ermöglicht es eine intuitive Raumerfahrung innerhalb des Ensembles. Gemeinsam mit den Innenarchitekten haben wir ein System aus quadratischen Elementen entwickelt, das einerseits den Gebäudeteil im Quadrat Q 6 widerspiegelt und angelehnt ist an das geometrische Raster der Mannheimer Altstadt. Andererseits: Organische Formen, die an den historischen Stadtgarten erinnern und für das Quadrat Q 7 stehen. In der Mitte verschmelzen beide zu einer ikonografischen Harmonieform. Die Ornamente finden sich im Quartier immer wieder – mal als Möbel oder Leuchten, mal als Wandgrafiken oder Orientierungselemente. Piktogramme, die wir gemeinsam mit dem Atelier Rosenberger gestaltet haben, legen sich darüber und führen die Besucher von den Parkebenen der Tiefgarage bis hinauf aufs Dach an ihr Ziel.